Spanisch

Spanisch am Gymnasium Gernsheim
Spanisch ist eine Weltsprache, die in mehr als 20 Ländern dieser Erde als Erst- oder Zweitsprache gesprochen wird. Daher wird die Kenntnis der spanischen Sprache für eine Orientierung im europäischen und außereuropäischen Raum nahezu unerlässlich; dies auch angesichts des politischen Willens der EU, Mehrsprachigkeit in Europa zu fördern.
 Am Gymnasium Gernsheim wird Spanisch als dritte Fremdsprache unterrichtet. Hauptziel des Unterrichts von Spanisch in der Oberstufe ist der schrittweise Aufbau der Kommunikationsbereitschaft und -fähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Interkulturelles Lernen wird durch die Beschäftigung mit landeskundlichen und literarischen Themen, die sich sowohl auf die Lebenswirklichkeit Spaniens als auch Hispanoamerikas beziehen, gefördert. Die Jugendlichen erweitern ihre Allgemeinbildung und werden sensibilisiert für fremde Lebensweisen und Wertvorstellungen. Indem sie auch über den eigenen kulturspezifischen Hintergrund reflektieren, gewinnen sie einen vertieften Einblick in die soziokulturelle Realität und die Probleme außereuropäischer Länder und schärfen ihren Blick für die kulturelle Vielfalt im eigenen Land. Dadurch werden sie zu Offenheit, dem Abbau von Vorurteilen und mehr Toleranz hingeführt.
Lehrwerke Encuentros
Wir verwenden für den Unterricht das Lehrwerk Encuentros I + II, welches hervorragend auf das Konzept 3. Fremdsprache abgestimmt ist. Ergänzend wird mit dem Übungsheft (Cuaderno de ejercicios) gearbeitet.
 Stundentafel
Die Anzahl der Unterrichtsstunden im Fach Spanisch für die Oberstufe können der Stundentafel entnommen werden.
 Austausche
Um die interkulturelle Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler auch über den Unterricht hinaus zu fördern, bietet die Fachschaft Spanisch einen jährlich stattfindenden Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Don Benito, Extremadura, an. Darüber hinaus vermitteln wir regelmäßig mehrmonatige Austauschplätze mit Lateinamerika.