Darstellendes Spiel

Das Fach "Darstellendes Spiel" (DSP) wird am Gymnasium ab der E- Phase von vier ausgebildeten Theaterlehrkräften unterrichtet und ist im Fächerkanon der Oberstufe eine Alternative zu Musik oder Kunst. Das Fach DSP ist abiturrelevant und kann als 5. Prüfungsfach (mündlich) gewählt werden.
Unterrichtsinhalte sind Körperarbeit, Theatertheorie, Theatergeschichte, Inszenierungsmethoden. Jeweils eine schriftliche Klausur pro Halbjahr kann durch eine praktische Prüfung ersetzt werden. In der Q2 wird ein Stück gemeinsam erarbeitet und in zwei Abendvorstellungen präsentiert.