Suchtprävention

Die (Sucht)Prävention am Gymnasium Gernsheim

  • ist über den Erlass vom 06.05.2015 an den hessischen Schulen manifestiert.
  • ist als fester Baustein im Schulprogramm implementiert.
  • ist zertifiziert  - Seit 2013 ist unsere Schule als gesundheitsfördernde Schule im Bereich Sucht- und Gewaltprävention vom Hessischen Kultusministerium ausgezeichnet worden. Die Rezertifizierung ist unser Arbeitsvorhaben im Jahr 2017.

Organisation
Klasse 5

  • Willkommenswoche - Highlights sind die Kennenlernspiele, das gemeinsame Frühstück in der OASE, der Wandertag und ein Teamsportfest für alle 5. Klassen.
  • Medienumgang & -schutz - einstündiger Informatikunterricht
  • Selbststärkung - Ethik- u. Religionsuntericht „Ich bin Ich“/ „Die Anderen und Ich“
  • Elternvorträge - Elternbeirat organisiert jedes Jahr Vorträge zu Themen wie Cybermobbing, Umgang mit sozialen Netzwerken, mein Kind und sein Handy….

 Klasse 6

  • Starke Schüler* gegen Mobbing“- ist der Arbeitstitel der Präventionsarbeit in den 6. Klassen. Ausgebildete Oberstufenschüler gehen für zwei Schulstunden in die 6. Klassen, reden über Erfahrungen, Umgangsweisen, machen Rollenspiele und weisen am Ende auf die Unterstützungsangebote der Schule hin.
  • Elternabend  mit dem Themen „Suchtprävention und Soziales Lernen“

 Klasse 7

  • Präventionsfahrt - In der Wanderwoche jeden Schuljahres findet eine 4- tägige Präventionsfahrt unter dem Motto „Selbsttätig-Selbstständig-Selbstbewusst“ statt. Hier werden Regeln/Rituale für die Zusammenarbeit und die Konfliktlösung erarbeitet und eingeübt. Somit ist die Präventionsfahrt das Kernstück unserer Gewaltprävention.
  •  „Soziales Lernen“- einstündiges Unterrichtsfach - Übungen, Teambuilding, Konfliktbewältigung, Erarbeitung von Problemlösestrategien im Klassenverband

 Klasse 8

  • Präventionstheater -Jedes Jahr besucht uns ein professionelles Theaterteam.
    Es führt ein Stück zum Thema Mobbing in der Aula auf. Anschließend gibt es eine Gesprächsrunde zwischen den Schauspielern und den Schülerinnen und Schülern.
  • Starke Schüler* gegen Mobbing“- ist der Arbeitstitel der Präventionsarbeit in den 8. Klassen. Ausgebildete Oberstufenschüler gehen für zwei Schulstunden in die Klassen, reden über Erfahrungen, Umgangsweisen, machen Rollenspiele und weisen am Ende auf die Unterstützungsangebote der Schule hin.

 Klasse 9
Alkoholprävention „Kenn dein Limit“

  • Der Aktionstag „Kenn dein Limit“ findet jeden Freitag vor Fastnacht für alle 9. Klassen statt. Die Polizei klärt über die strafrechtlichen Gegebenheiten auf, Lehrer informieren über Zusammensetzungen/Alkoholgehalt verschiedener Getränke und lässt anhand von Alkoholbrillen die Promillegrenze bestimmen, der Schulsanitätsdienst übt mit den Teilnehmern die erste Hilfe bei sich selbst und Gäste vom Blaue Ring berichten über Ihre Erfahrungen

 Oberstufe

  • Teamerausbildung für „Starke Schüler* gegen Mobbing“
  • situationsorientierte und thematische Aktionen nach Bedarf (Suchtmittel im Straßenverkehr…)

Öffentlichkeitsarbeit
Unsere Cocktailbar mit alkoholfreien Alternativen wird zu Festlichkeiten und Veranstaltungen in der Schule aufgebaut. Zum Beispiel kann man am „Tag der offenen Tür“  in unserer Lounge Cocktails genießen und nebenbei im Informationsmaterial zum Thema Prävention stöbern.