Chemie

Chemie wird am Gymnasium Gernsheim in der Sekundarstufe I in den Jgst. 8-10 zweistündig und in der Sekundarstufe II drei- bzw. fünfstündig unterrichtet. Das Angebot für Grund- (3-stündig) und Leistungskurse (5-stündig) in der Sekundarstufe II besteht jährlich. Die Lerninhalte sind dem aktuellen Lehrplan Chemie zu entnehmen.

Die Fachkollegen sind bestrebt, den Unterricht möglichst praxisorientiert zu gestalten und den Schülerinnen und Schülern experimentelle Zugänge zu den Unterrichtsinhalten zu ermöglichen. Die sächlichen und räumlichen Voraussetzungen am Gymnasium Gernsheim sind hierzu optimal. So sind neben einer sehr gut sortierten Chemiesammlung alle Fachräume mit Labormaterial für Schülerübungen bestückt. Fest installierte Beamer oder Smartboards unterstützen zudem einen modernen und innovativen Unterricht.

Zu diesen guten Unterrichtsbedingungen trägt auch der seit 2002 bestehende Kooperationsvertrag mit der Firma Merck maßgeblich bei. Gerade durch die örtliche Nähe zu den Standorten Gernsheim und Darmstadt ist eine enge Zusammenarbeit in vielfältiger Weise möglich. Diese Kooperation soll auch in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Ergänzend zur Stundentafel bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern

  • der Jahrgangsstufe 5/6 eine Nawi-AG bzw. einen Nawi-WU (2-stündig) an. Hier werden vor allem fächerübergreifend naturwissenschaftliche Phänomene näher unter die Lupe genommen.
  • allen Schüler/innen einen schulinternen Nawi-Wettbewerb seit dem Schuljahr 2014/15.

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler für Chemie zu begeistern und die Naturwissenschaften als spannendes Berufsfeld zu präsentieren. Außerdem wollen wir zur Teilnahme an Projekten und Wettbewerben mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt anregen.

OStR‘ Sonja Schuker (Fachvorstand Chemie)