NAWI-Wettbewerb 2018

TITEL

Und das ist eure Aufgabe:

Baut eine Brücke aus Papier, die so leicht wie möglich ist und so stabil, dass eine gefüllte Wasserflasche darauf stehen kann.

 

  • Die Brücke besteht nur aus normalem Papier (80g/m2) und Klebstoff (Flüssigkleber oder Klebestift; kein Kleister, keine Klebestreifen, kein Tesafilm, etc.).
  • Es muss eine Distanz von 80cm (Klassen 5-8) bzw. 140cm (Klassen 9-12) zwischen zwei Tischen überbrückt werden, wobei die Brücke auf beiden Tischen höchstens auf der Fläche eines DIN A5 Blattes aufliegen darf.
  •  Man darf das Papier weder am Tisch festkleben, noch irgendwie beschweren.
  • Die Brücke muss in der Mitte eine gefüllte 0,5 Liter Kunststoffflasche tragen können. Die Flasche darf weder herunterfallen noch darf die Brücke zusammenbrechen.
  • Über die Platzierung entscheidet bei bestandenem Belastungstest das Eigengewicht der Brücke.
  • Die leichteste tragfähige Brücke gewinnt.
  • Die architektonisch eindrucksvollste Brücke wird mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.
  • Möglich ist die Teilnahme einzelner Schüler/innen sowie von Schülergruppen von bis zu drei Personen aller Jahrgangsstufen.

 

Das gibt es zu gewinnen:

Sach- und Buchpreise, einen Tag im Junior-Labor der Fa. Merck an der TU Darmstadt.

 

So meldet ihr euch an:

Füllt das Anmeldeformular aus (ab sofort erhältlich bei Frau Schuker, in der Bibliothek oder auf der Schul-Homepage www.gymnasium-gernsheim.de zum Ausdrucken) und gebt es bis zum 11. Juni 2018 bei Frau Schuker ab.

 

Die Präsentation und Bewertung eurer Brücken findet am 15. Juni 2018 (Schulfest-Freitag) statt.

Viel Spaß beim Planen und Bauen!

 

Mehr Informationen findet ihr HIER IM ANMELDEFORMULAR