Der kleine Muck

Im Rahmen unseres Präventionskonzepts sahen und diskutierten alleAchtklässler das Stück “Der kleine Muck”, gespielt von Oliver Kai Müller unter der Regie von Christian Suhr, Dramaturg und Chef der Büchnerbühne in Leeheim.

Das Stück handelte von Andersartigkeit, Ausgrenzung und Hartherzigkeit. Seine Stärke findet der kleinwüchsige Muck nur in sich selbst und seinem Lebenswillen. Obwohl das Stück auf einer Märchenvorlage von Wilhelm Hauff basiert, hat es mit seiner Botschaft eine starke Aktualität, die von den Schülern durchaus verstanden und nachempfunden werden konnte, wie sie in den anschließenden Diskussionen im Klassenverband bewiesen.

 

BILD Vorführung