Neues aus der Fahrradwerkstatt

Am Donnerstag, 21. Dezember um 14.30 Uhr, wird es in der Werkstatt des Kunstpavillons am Gymnasium Gernsheim ziemlich voll. Bernhard König von der Kreisverkehrswacht übergibt offiziell das benötigte Equipment für die neu eingerichtete Fahrradwerkstatt und begutachtet die ersten Arbeitsergebnisse. Dieses O.A.S.E.-Projekt "Fahrradwerkstatt" leitet Stadtjugendpfleger und Schulsozialarbeiter Mike Schumann, ein "echter Fahrrad-Freak" wie er selbst zugesteht, sowie der Oberstufenschüler Max Gabriel. Daran teil nehmen Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis sieben. Das Projekt selbst ist ein Kooperationsangebot der Kreisverkehrswacht mit Schulen aus dem sich weitere Aktionen und Projekte entwickeln können. Die nächsten "Arbeitsaufträge" für die Fahrradwerkstatt-Truppe ist das Überprüfen auf Verkehrstüchtigkeit sowie Instandsetzen von Rädern und Rollern, die von der Schillerschule nicht mehr genutzt werden und an die Peter-Schöffer-Schule gegeben werden sollen. An dem offiziellen Übergabetermin werden außer den genannten Beteiligten auch Schulleiterin Sigrid Faller (Gymnasium Gernsheim) und Rektor Rainer Marpe (PSS-Grundschule) teilnehmen.